Ihre Suche im WeinReich-Blog:

Social

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2017 (4)
  • 2016 (27)
  • 2015 (57)
  • 2014 (68)
  • 2013 (120)
  • 2012 (125)
  • 2011 (82)
  • 2010 (151)
  • 2009 (152)
IchZeit Rheinland Pfalz
7.01.2015 von:

Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3

Nachdem ich an Tag 1 meiner Weinreise an die Ahr unter anderem den Rotweinwanderweg und die Veranstaltung Uferlichter und an Tag 2 – neben diversen Weinproben und weiteren Highlights – die beeindruckende Dokumentationsstätte Regierungsbunker zu Gemüte geführt habe, starte ich nun zu meinem letzten Tag im Ahrtal.

Wenn ich schon in einem Kurort bin, dann möchte ich auch ins Bad und besuche die Ahrthermen. Diese muten wie ein Raumschiff an, das hier gelandet ist. Eine eigene Quelle sorgt für das berühmte Mineralwasser. Aus vulkanischer Tiefe schießt es aus dem Boden, wird gereinigt und die Badelandschaft damit befüllt. So badet man bei fast schon karibischen 31° C Grad in warmem Süßwasser mit viel Kohlensäure und fühlt das sanfte Prickeln auf der Haut. Ich fühle mich wie eine Erdbeere in Sekt – warum in Champagner baden, wenn die Ahr liegt so nah :-). In verschiedenen Becken kann man sowohl innen als auch außen die Therme genießen, eine zusätzliche Saunalandschaft bereichert das Angebot. Vier Stunden kosten 13 € und sind ihr Geld wert.

Wellness und Entspannung in den Ahrthermen

Wellness und Entspannung in den Ahrthermen

Nach soviel Gesundheit gönne ich mir zum krönenden Abschluss noch das Gegenprogramm: eine Probe bei der Winzergenossenschaft Dagernova. Nach dem mittelalterlichen Namen für Dernau hat sich diese  Interessengemeinschaft benannt und setzt als Weinmanufaktur hohe Ansprüche an sich und ihre Produkte, zumal jede zweite Flasche, die an der Ahr verkauft wird, aus eine der drei Winzergenossenschaften kommt.

Thomas Monreal beginnt die Weinprobe mit Weißweinen – und das an der Ahr – und ich finde es spannend, als erstes Glas einen lebendigen und fruchtsüßen Kerner angeboten zu bekommen (der übrigens Klasse hat). Neue Wege möchte man damit gehen – Kellermeister Günter Schüller hat eine ganze Kollektion von Einsteigerweinen gekeltert, die auch einem erfahrenen Trinker Spaß machen. Ein sehr unterstützenswerter Gedanke: im Zeitalter von Alcopops die „Jugend“ mit süffig-sauberen Säften zu gewinnen.

Und auch hier verblüffen mich einige traumhafte Rotweine – das wäre vor zehn, zwanzig Jahren undenkbar gewesen! Ich freue mich riesig über diese Weiterentwicklung, und wenn Sie sich selbst ein eigenes Bild machen mögen: alles klar – ab an die Ahr!
Und wenn´s nicht so schnell klappt, haben wir für Sie ein paar Eindrücke in einem Probe-Paket zusammen gepackt…

Probe-Paket:

– Dagernova Weinmanufaktur, 2013 Ahr Spätburgunder trocken, 8,20 €

– Weingut Burggarten, 2013 Vulkangestein Spätburgunder trocken, 8,80 €

– Weingut Peter Lingen, 2013 EVOLUTION Spätburgunder trocken, 11 €

– Weingut H.J. Kreuzberg, 2013 Neuenahrer Spätburgunder, 17 €

Preis pro Paket (4 Flaschen inkl. Porto) 45 €

Bestellung an info@ahrwein.de.



Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Delicious Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Digg Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Facebook Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Google+ Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on LinkedIn Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Pinterest Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on reddit Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on StumbleUpon Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Twitter Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Add to Bookmarks Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Email Share 'Auf Weinreise an die Ahr – Tag 3' on Print Friendly

1 Kommentar »

  1. Marcel Zimmermann — 07.01.2015 @ 23:45

    die Beitragsreihe von Herrn Meckenstock gefällt mir ausgesprochen gut – das sind witzige unterhaltsame kleine Zusammenschnitte! – ich freu mich schon auf den nächsten Beitrag, der dann ja wohl von der Saar kommt?

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

*


Wein in Deutschland genießen - Auf Weinreise im WeinReich Rheinland-Pfalz.

Ob Weinprobe, Weinwanderung, die Kombination von Wein & Kultur , Urlaub auf dem Winzerhof oder Weinreise in einer derWeinregionen Deutschlands, das WeinReich Rheinland-Pfalz bietet Freude für Geist und Gaumen. Wein und Kulinarik werden aufs Beste in den Sterne-Restaurants oder beim Besuch einer Straußwirtschaft kombiniert