Ihre Suche im WeinReich-Blog:

Social

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2017 (4)
  • 2016 (27)
  • 2015 (57)
  • 2014 (68)
  • 2013 (120)
  • 2012 (125)
  • 2011 (82)
  • 2010 (151)
  • 2009 (152)
IchZeit Rheinland Pfalz
11.05.2012 von:
11
Mai
Eike
von

Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz

Versteckt im Pfälzerwald, fand am Samstag, den 04.05.2012, die 4. Bunkerweinprobe statt. Der ehemalige Nato-Bunker wurde zwischen 1964 und 1972 erbaut, um Soldaten während des kalten Krieges Zuflucht zu gewähren. Insgesamt befinden sich vier Querstollen und zwei Verbindungsstollen auf einer Gesamtfläche von 3.000 Quadratmetern. Heute gehört er der Weinbaugemeinde St. Martin in der Pfalz und wird u.a. für Weinproben und Führungen genutzt.  
Auf Empfehlungen hin und ohne große Vorkenntnisse, entschloss ich mich, an der 4. Bunkerweinprobe teilzunehmen. Die Waldstraße war zum Teil abgesperrt und der Bunker kaum ausgeschildert. Autos, die an der Waldstraße parkten und Leute, welche zu Fuß auf der Suche nach dem Eingang waren, wiesen mir den Weg.
Als ein nicht gerade eindrucksvoller Eingang, zeigte sich ein offen stehendes Tor, umschlossen von Mauerwerk, versteckt an einem Berghang. Links und rechts vom Tor standen zwei Baustellentoiletten und ein handgeschriebenes Plakat, auf dem „Eintritt 10 Euro“ stand. Hinter dem Tor befand sich ein ca. 180 Meter langer Erschließungsstollen, der dazu einlud, die Wanderschuhe auszupacken.

Nach einem Fußmarsch von einigen Minuten durch den Erschließungsstollen, kam alles ganz anders. Auf einmal offenbarten sich riesige Verkehrsstollen, die beeindruckend mit unterschiedlichen Farben und Effekten beleuchtet waren. Für einen Moment blieb ich stehen und ließ die tolle Atmosphäre auf mich wirken.

Farblich ausgeleuchteter Bunker
Ich bewaffnete mich mit einem Weinprobierglas und schlängelte mich zwischen Hunderten von Menschen hindurch, um die Jungweine zu verkosten. Die Menschenmenge war aber alles andere als erdrückend. Sie gab mir das Gefühl von Wärme und Leben in den geschätzten sieben Meter hohen Stollen.

Weinprobe im Bunker

Kunst im Bunker
Neben regionalen Kunst- und Warenaustellern konnten über 150 Weine von insgesamt 14 Weingütern bzw. Anbietern der Pfälzer Weinbaugemeinde St. Martin verkostet werden. Von Auxerois bis Weißburgunder, waren viele Sorten vertreten, die das Genießerherz höher schlagen ließen. Sitzgelegenheiten und Kalte Speisen wie Pfälzer Hausmacher, Käseplatten oder andere Leckereien rundeten das Angebot ab.

Folgende Weingüter bzw. Anbieter waren vertreten:
Weingut Rössler-Schneider
Weingut & Brennerei Edgar Christmann
Weinkontor Ritter von Dalberg
Weingut Alfons Ziegler
Becker’s Wein & Sekthaus
Albert Valentin Schneider – Consulat des Weins
Weingut Egidiushof
Weinkellerei Gebr. Ziegler
Wein- & Sekthof Holger Schneider
Weingut Altes Schlößchen
Weingut Seeber
Weingut Gernert
Römergut Moll
Weingut Raabe

Das Gesamtpaket, mit einer atemberaubenden Location, leckerem Essen, Sitzmöglichkeiten und natürlich den tollen Weinen, hat mich positiv überrascht. Für alle Weinfreunde, die etwas Besonderes erleben wollen, ist die Bunkerweinprobe von St. Martin sehr zu empfehlen.

Beleuchteter Nebenstollen
Kurz über mich: Ich studiere Weinbau und Oenologie und blogge selbst auf  weinbau-oenologie.de.



Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Delicious Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Digg Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Facebook Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Google+ Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on LinkedIn Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Pinterest Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on reddit Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on StumbleUpon Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Twitter Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Add to Bookmarks Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Email Share 'Gastbeitrag von Sebastian: Die 4. „Bunkerweinprobe“ von St. Martin in der Pfalz' on Print Friendly

6 Kommentare »

  1. Eike
    Eike — 11.05.2012 @ 08:02

    Wein und Kunst im Bunker – abgesehen davon, dass der Bunker anscheinend schon einen Besuch wert ist (habe gerade gelesen, dass es auch Bunkerführungen gibt), ist die Weinprobe da drin noch mal ein Highlight. Findet die Weinprobe immer im Mai statt? Dann werde ich mir mal eine „Erinnerung“ für 2013 setzen ;o)
    Vielen Dank für die Impressionen!
    Schönen Start ins Wochenende – Eike

  2. Victoria — 11.05.2012 @ 08:10

    Sehr interessantes, ungewöhnliches Konzept! So ein „unterirdisches“ Weinerlebnis würde mich auch mal reizen :-). Also dann bis nächstes Jahr?!?

  3. Kai — 19.05.2012 @ 13:01

    Hallo,

    ja, die nächste Jungweinprobe im Bunker ist für 04.05.2013 geplant.
    Aber wenn es fix ist, könnt ihr es in ein paar Wochen auf „www.bunkerweinprobe.de“ nachlesen.

    Lg
    Kai und die anderen vom Team

  4. Eike
    Eike — 21.05.2012 @ 13:24

    Danke für die Info, Kai. Kleiner Tipp: Ihr könnt die Veranstaltung im kommenden Jahr auch an unsere Facebook-Pinwände posten:
    http://www.facebook.com/rheinlandpfalz und
    http://www.facebook.com/wein.deutschland
    Bis dahin! Viele Grüße … Eike

  5. Weingut Becker - Weinshop — 25.10.2012 @ 20:11

    Finde ich eine absolut geile Location ………….
    Gibt es eine Möglichkeit beim nächsten mal
    mitzumachen ???

    http://www.weinshop-becker.de

  6. Victoria — 26.10.2012 @ 07:48

    Hallo!

    Ob Ihr das nächste Mal (4. Mai 2013) auch teilnehmen könnt, das erfragt Ihr am besten direkt bei den Veranstaltern per Mail an info@bunkerweinprobe.de!

    Viele Grüße

    Victoria

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

*


Wein in Deutschland genießen - Auf Weinreise im WeinReich Rheinland-Pfalz.

Ob Weinprobe, Weinwanderung, die Kombination von Wein & Kultur , Urlaub auf dem Winzerhof oder Weinreise in einer derWeinregionen Deutschlands, das WeinReich Rheinland-Pfalz bietet Freude für Geist und Gaumen. Wein und Kulinarik werden aufs Beste in den Sterne-Restaurants oder beim Besuch einer Straußwirtschaft kombiniert