Ihre Suche im WeinReich-Blog:

Social

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2017 (4)
  • 2016 (27)
  • 2015 (57)
  • 2014 (68)
  • 2013 (120)
  • 2012 (125)
  • 2011 (82)
  • 2010 (151)
  • 2009 (152)
IchZeit Rheinland Pfalz
31.10.2009 von:
31
Okt
Eike
von
Kategorie: WeinReich,

KinoVino-Termine im November

Im November macht KINO VINO Station in folgenden Kinos:KinoVino

Samstag, 07. November 2009
Kulturhaus Oberwesel in Oberwesel
Beginn: 18:30 Uhr, Mamma Mia! Der Film
Live-Band: Les Patrons light

Freitag, 13. November 2009
Kreml Kulturhaus in Zollhaus
Beginn: 19:30 Uhr, Doppelprogramm mit aktuellen Filmen
 
Mittwoch, 25. November 2009
Mosel-Kino Barocksaal Kloster Machern in Bernkastel Kues
Beginn: 19:00 Uhr, Die Herzogin

Wir wünschen einen schönen Abend!



Share 'KinoVino-Termine im November' on Delicious Share 'KinoVino-Termine im November' on Digg Share 'KinoVino-Termine im November' on Facebook Share 'KinoVino-Termine im November' on Google+ Share 'KinoVino-Termine im November' on LinkedIn Share 'KinoVino-Termine im November' on Pinterest Share 'KinoVino-Termine im November' on reddit Share 'KinoVino-Termine im November' on StumbleUpon Share 'KinoVino-Termine im November' on Twitter Share 'KinoVino-Termine im November' on Add to Bookmarks Share 'KinoVino-Termine im November' on Email Share 'KinoVino-Termine im November' on Print Friendly
30.10.2009 von:
30
Okt
Matthias
von

Herbstliches Ahrtal

Am Wochenende schon was vor? Wir wäre es mit einem Spaziergang durch’s herbstliche Ahrtal; sozusagen indian summer im „Tal der roten Trauben“:



Share 'Herbstliches Ahrtal' on Delicious Share 'Herbstliches Ahrtal' on Digg Share 'Herbstliches Ahrtal' on Facebook Share 'Herbstliches Ahrtal' on Google+ Share 'Herbstliches Ahrtal' on LinkedIn Share 'Herbstliches Ahrtal' on Pinterest Share 'Herbstliches Ahrtal' on reddit Share 'Herbstliches Ahrtal' on StumbleUpon Share 'Herbstliches Ahrtal' on Twitter Share 'Herbstliches Ahrtal' on Add to Bookmarks Share 'Herbstliches Ahrtal' on Email Share 'Herbstliches Ahrtal' on Print Friendly
29.10.2009 von:
29
Okt
Matthias
von
Kategorie: Kellergeflüster,

Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009

Am 19.10.2009 haben wir die Spätburgundertrauben aus den Weinbergen der Jungwinzer mit einem mittleren Mostgewicht von 98° Oechsle geerntet. Wir sind mit der Gesundheit und der Ausreifung der Trauben mehr als zufrieden. Von unseren 10 Jungwinzern wurden insgesamt 4600 Kilogramm bester Pinot Noir abgegeben.

Um den Wein noch weiter aufzuwerten, haben wir vor der Einlagerung in den Gärtank 500 Liter Mostentzug entnommen, aus denen ein Weißherbst Barrique trocken erstellt wird. Die nächste Maßnahme die wir getroffen haben, ist eine Kaltmazeration mit Trockeneis. Hierzu wird die Maische im Gärtank durch Zugabe von Trockeneis für insgesamt 15 Tage heruntergekühlt. Diese „Kühlung“ bewirkt, dass die Fruchtaromen und die Farbe des späteren Weins stärker ausgeprägt werden. Momentan befindet sich der Wein noch in dem Stadium der Kühlung. In ca. 10 Tagen dann werden wir die Maische spontan vergären und abpressen können.



Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Delicious Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Digg Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Facebook Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Google+ Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on LinkedIn Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Pinterest Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on reddit Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on StumbleUpon Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Twitter Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Add to Bookmarks Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Email Share 'Ernte des "Edition J Spätburgunders" 2009' on Print Friendly
27.10.2009 von:
27
Okt
Eike
von
Kategorie: webLese,

SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz

Heute möchten wir auf die Seite des SWR zum Thema "Weinherbst Rheinland-Pfalz" (www.swr.de/weinherbst-rheinland-pfalz) hinweisen.

Vielleicht hat ja schon der eine oder andere die gleichnamige Sendung im SWR-Fernsehen oder auf SWR4 gehört.

Das SWR-Team ist in allen rheinland-pfälzischen Weinregionen unterwegs und greift aktuelle Themen – von Pilzkrankheiten bis zur Weinlese – in Wort und Bild auf. Die Seite ist wirklich kurzweilig und es lohnt sich, einmal durchzuklicken. Darüber hinaus kommt Ihr von hier aus auch zu den Folgen von "Werner erklärt Wein". Ich habe mir mal die "Riesling-Folge" für unseren Blog rausgesucht:



Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Delicious Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Digg Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Facebook Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Google+ Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on LinkedIn Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Pinterest Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on reddit Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on StumbleUpon Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Twitter Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Add to Bookmarks Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Email Share 'SWR: Weinherbst Rheinland-Pfalz' on Print Friendly
27.10.2009 von:
27
Okt
Eike
von

Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese

Samstag Morgen 7:30 Uhr – während sich unsere Kollegen/innen noch einmal umdrehen oder die erste Joggingrunde drehen, stehen Moritz und ich zu Füßen des Bopparder Hamm. Es ist dunkel. Es sollte kalt sein. War es aber gar nicht. Wenn das Photo einen anderen Eindruck erweckt, gut so ;o)

Moritz und Eike 7:30 Uhr

Nachdem wir also ein bisschen gewartet haben, kamen auch Walter jun. und sen. mit den Erntehelfern. Gemeinsam sind wir dann in eine Riesling-Lage gefahren. Und kaum stand der Kleinbus still, sprangen die Helfer raus und verschwanden im Wingert. Walter reichte uns zwei Scheren und schickte uns hinterher. Was denn, keine Einweisung?, dachte ich noch. Nein, einfach losschnippeln.

Moritz bei der Weinlese

Moritz bei der Weinlese

Habe ich schon erwähnt, dass wir uns in einer Steillage befanden? Einzelpfahlerziehung. Ja, für uns Ungeübte ging das ganz schön auf die Knöchel. Und immer um den Rebstock herum. „Das ist schon anstrengend.“, gab sogar Walter sen. zu. Aber wir hielten uns tapfer. Füllten die Kisten im Verhältnis 1:3 – also, während wir eine Kiste füllten, waren die Erntehelfer mindestens bei der dritten. Wenn nicht sogar weiter.

Moritz bei der Weinlese

Moritz bei der Weinlese

Walter sah man dann mal hier mal da – hier noch eine Traube abgeschnitten, dort ein paar Blätter weg und natürlich die Kisten zusammentragend.

Walter bei der Weinlese

Walter bei der Weinlese

Nachdem Walter so um die acht (?) Kisten zusammen hatte, ging es mit Wagen an Seilwinde hinauf. Steil hinauf. Schon anstrengend, wie auch das Video zeigt.

Oben angekommen, mussten die Kisten dann auch noch auf den Anhänger gestapelt werden. Über einhundert Kisten hatten wir in knapp zwei Stunden drauf. Wahnsinn.

Weinlese im Bopparder Hamm

Weinlese im Bopparder Hamm

Noch ein letzter Blick über die Weinberge und dann ging es für uns Richtung Weinkeller und die Helfer hatten erstmal eine verdiente Pause.

Ach ja, Walters Kommentar zu unseren „Lesefähigkeiten“: „Habt Ihr ja ganz okay gemacht. Wirklich, Ihr habt Euch doch gut gehalten.“ – Ich sag‘ dazu mal nichts mehr ;o) Aber hat Spaß gemacht!

Bopparder Hamm am Morgen

 

Video zum 360-Grad-Blick:

 



Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Delicious Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Digg Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Facebook Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Google+ Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on LinkedIn Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Pinterest Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on reddit Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on StumbleUpon Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Twitter Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Add to Bookmarks Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Email Share 'Tatort Bopparder Hamm, 17.10.2009, 07:30 Uhr – Weinlese' on Print Friendly
27.10.2009 von:
27
Okt
Eike
von
Kategorie: WeinReich,

Ein Wochenende für Genießer

Schon wieder Montag!

Die schönsten Wochenenden gehen immer viel zu schnell vorüber. Während den letzten beiden Tagen war ich auf einer kleinen Weinreise im benachbarten Rheinhessen unterwegs. Auf Einladung der ehemaligen Rheinhessischen Weinkönigin Stefanie Ohl besuchte ich mit anderen ehemaligen Weinköniginnen das Anbaugebiet. Sehr gut hat es mir auf dem Roten Hang in Nierstein und in der Unterwelt in Oppenheim gefallen. Natürlich durfte auch der Weingenuß nicht fehlen und so besuchten wir das Weinforum im Schifffahrtmuseum in Mainz. Das war einfach klasse! Besonders begeistert haben mich die Weine des Roten Hangs. Das Terroir war richtig schmeckbar.

Den Tag ließen wir in der Gutsschänke des Weingut Walldorf-Pfaffenhof in Saulheim ausklingen. Zu meiner Erheiterung war die Karte komplett „uff rhoihessisch“ geschrieben, sodass wir den ganzen Abend Sprachübungen machen konnten. Wer eine schöne Geschenkidee benötigt wird im Weingut Pfaffenhof auch fündig. In der eigenen Boutique gibt es die kreativste Auswahl an Weingeschenken die ich je gesehen habe.

Rheinhessen ist wirklich eine Reise wert!



Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Delicious Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Digg Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Facebook Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Google+ Share 'Ein Wochenende für Genießer' on LinkedIn Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Pinterest Share 'Ein Wochenende für Genießer' on reddit Share 'Ein Wochenende für Genießer' on StumbleUpon Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Twitter Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Add to Bookmarks Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Email Share 'Ein Wochenende für Genießer' on Print Friendly
26.10.2009 von:
26
Okt
Eike
von
Kategorie: WeinReich,

Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt

Endlich dürfen wir es auch öffentlich bekannt geben … Wir haben unser festes Autorenteam komplettiert: Sarah Schmitt, Deutsche Weinprinzessin 2008/2009, wird für’s WeinReich bloggen. Worüber? Natürlich über das Leben von Weinmajestäten und auch über das Hochschulleben einer Studentin der Weinbetriebswirtschaft. Aktuell überlegen wir noch, wie wir ihre beiden Rubriken benennen sollen. Ihr Steckbrief ist schon online – und der erste Beitrag wird auch nicht lange auf sich warten lassen… Versprochen!



Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Delicious Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Digg Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Facebook Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Google+ Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on LinkedIn Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Pinterest Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on reddit Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on StumbleUpon Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Twitter Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Add to Bookmarks Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Email Share 'Das Autorenteam ist komplett oder neu dabei: Sarah Schmitt' on Print Friendly
26.10.2009 von:
26
Okt
Eike
von
Kategorie: Wein & Kultur,

Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel

Kultur- und Weinbotschafter an der MoselDie Kultur- und Weinbotschafter an der Mosel laden am 27.11.2009 zur Führung „Lösnich mit Lichterglanz und Glühweinduft“ ein. Treffpunkt ist das Weingut Gebrüder Simon, in der Hauptstraße 6 in Lösnich. Die Tour wird von Kiki Pfitzer begleitet (T: 06532-2130).

Allgemeine Info:
Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Preis: 5 Euro p.P. inkl. 1 Glas Wein
Termin: immer wieder Freitags, 17 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach zum Treffpunkt kommen und mit-erleben!

Wir wünschen viel Spaß!



Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Delicious Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Digg Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Facebook Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Google+ Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on LinkedIn Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Pinterest Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on reddit Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on StumbleUpon Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Twitter Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Add to Bookmarks Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Email Share 'Veranstaltungstipp 27. November 2009: Kultur- und Weinbotschafter der Mosel' on Print Friendly
22.10.2009 von:
22
Okt
Christian
von
Kategorie: Wein & Kulinarik,

Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse

Der Kürbis ist eine so vielseitige Pflanze, die leider immer noch bei vielen Menschen ein schlechtes Image hat. Er war lange Zeit als Arme-Leute-Essen verpönt und mausert sich nun zu einem Feinkostartikel. Das schöne am Kürbis ist, dass man ihn so vielseitig einsetzten kann. Von süß über sauer bis hin zu salzig. Für mich bildet der Kürbis ausserdem zusammen mit Ziege ein wundervolles Geschmackserlebnis. Also zaubere ich in diesem Rezept ein Hokkaido-Kürbis-Püree mit Lamm-Koteletts, Böhnchen und warmen Ziegenfrischkäse.

lamm14.jpg   Der Kürbis ist eine so vielseitige Pflanze, die leider immer noch bei vielen Menschen ein schlechtes Image hat. Er war lange Zeit als Arme-Leute-Essen verpönt und mausert sich nun zu einem Feinkostartikel. Das schöne am Kürbis ist, dass man ihn so vielseitig einsetzten kann. Von Süß über sauer bis hin zu salzig. Für mich bildet der Kürbis ausserdem zusammen mit Ziege ein wundervolles Geschmackserlebnis. Also habe ich in diesem Rezept ein Hokkaido-Kürbis-Püree mit Lamm-Koteletts, Böhnchen und warmen Ziegenfrischkäse. Als korrespondierenden Wein hierzu habe ich den

Als korrespondierenden Wein hierzu habe ich den „Edition J“ der Jungwinzer aus Mayschoss (Matthias schreibt ja auch hier im Blog) ausgewählt. Der Spätburgunder mit seiner feinen Barrique-Note passt hierzu einfach super.

Einkaufsliste für 4 Personen:
– 2-4 x Hokkaido-Kürbisse (je nach Größe, ca. 2kg)
– 1 x Becher Sahne
– 1 x Rote Zwiebel
– 1 Bund Bohnenkraut
– 2 x Packungen Princessböhnchen, Tiefkühl
– 4 x Lammkotletts
– 4 x Ziegenfrischkäse Taler

Zubereitung:
Hokkaido-Kürbis-Püree
Den Kürbis halbieren und entkernen. Das Schöne am Hokkaido-Kürbis ist, dass man die Schale mit Essen kann, man muss ihn also nicht schälen. Die Schale gibt dem Püree ausserdem seine kräftig leuchtende Farbe.

aufgeschnittener Hokkaido-Kürbis

Danach schneidet man ihn grob in Würfel und kocht ihn in Salzwasser bis die Stücke weich sind. Das dauert ca. 15 Minuten.

Würfel von Hokkaido-Kürbis

Zum Schluss gießt man das Wasser ab und stampft die Kürbiswürfel bis sich ein schönes Püree ergibt. Hier kann man jetzt je nach Geschmack einen halben Becher Sahne hinzugeben. Zu guter Letzt sollte man noch mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Kürbiswürfel zu Püree stampfen

Ziegenfrischkäse:
Den Ziegenfrischkäse aus der Packung holen und auf einen ofenfesten Teller oder Schale legen. Dann den Ofen auf 220° C aufheizen.

Ziegenfrischkäse auf Teller

5-10 Minuten vor dem Servieren den Ziegenfrischkäse in den Ofen geben. Man sollte darauf achten, dass er nicht verläuft. Er soll nur heiß werden.

Ziegenfrischkäse im Ofen

Princessböhnchen:
Die Zwiebel grob hacken und in Olivenöl anschwitzen, dann die Böhnchen hinzugeben. Das Bohnenkraut dazu legen, die Bohnen gerade so mit Wasser bedecken und mit Salz & Pfeffer würzen. Nun schön langsam köcheln lassen. Das dauert ca. 10 Minuten.

Prinzessböhnchen im Wasser

Lammkoteletts:
Die Lammkoteletts bekommt man fertig geschnitten bei einem guten Metzger. Diese Koteletts waren von einem Deichlamm. Am besten bestellst Du die Koteletts vor. Evtl. sollte man dazu sagen, dass das Lamm nicht zu „hammlich“ sein soll, ausser man mag es so lieber ;o)

Lammkoteletts

Ich habe hier das Lammkotelett mit Salz und dem Lammgewürz von Ingo Holland gewürzt. Salz & Pfeffer würde aber genauso funktionieren.

Lammkoteletts würzen

Danach werden die Koteletts schön in Olivenöl angebraten:

anbraten der Lammkoteletts

Zum Schluss wird das Ganze schön zusammen auf einem Teller angerichtet:

Kürbispüree und Prinzessböhnchen

angerichtet: Kürbispüree - Prinzessböhnchen - Lammkoteletts

Und hier noch ein paar Bilder von dem Wein:

Edition J im Glas

Edition J von der WG Mayschoß-Altenahr

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!



Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Delicious Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Digg Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Facebook Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Google+ Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on LinkedIn Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Pinterest Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on reddit Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on StumbleUpon Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Twitter Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Add to Bookmarks Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Email Share 'Herbst trifft Küche: Kürbis & Lamm & Ziegenkäse' on Print Friendly
19.10.2009 von:
19
Okt
Eike
von
Kategorie: Wein & Kultur, WeinReich,

Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner

Im Blog weisen wir regelmäßig auf die Veranstaltungen der Kultur- und Weinbotschafter hin. Da wurde es mal Zeit, selbst bei einer Wanderung dabei zu sein. Da es in der Woche immer schwierig ist, einen Termin wahrzunehmen, habe ich mich für eine Samstags-Tour der rheinhessischen Kultur- und Weinbotschafter entschieden. Am 26. September führte uns Walter Klippel ab 15 Uhr zur „Silvaner Wanderung“. Anmeldung vorher erforderlich. Und das zurecht, wie ich dem Telefonat mit Herrn Klippel entnehmen konnte: „Sie haben Glück, heute morgen hat eine Personengruppe von vier Leuten abgesagt. Sie können mit Ihren Eltern nach Schwabenheim kommen.“ Das war knapp!

Schwabenheim ist ein paar Kilometer nördlich von Ingelheim. Für uns hieß das: Fast eine dreiviertel Stunde Autofahrt. 45 Minuten, die sich im Rückblick wirklich gelohnt haben. Dort angekommen, haben wir uns noch ein wenig in dem Ort umgeschaut und sind dann zehn vor drei zum vereinbarten Treffpunkt gegangen. 50 Teilnehmer zählte Walter Klippel, als wir zur Wanderung aufbrachen. Im leichten Schritt ging es durch den Ort, hinaus zu den Weinbergen.

Rebenmeer in Rheinhessen

Gruppe im Weinberg

 

Zwischendurch hielten wir immer mal wieder an und Herr Klippel erklärte uns, welche Trauben wir gerade vernaschten…

Trauben naschen

… und wie die Arbeiten des Winzers so aussehen.

Kultur- und Weinbotschafter Walter Klippel  Kultur- und Weinbotschafter Walter Klippel

Dann ging es ziemlich steil einen Weinberg hinauf – die große Gruppe verteilte sich nun über rund hundert Meter Fußweg. Oben angekommen, offenbarte uns Walter Klippel, dass wir in seinem Silvaner-Wingert stehen. Über 50 Jahre ist dieser Wingert alt. Das konnte man auch an den dicken „Stämmen“ der Pflanzen sehen.

alter Silvaner-Rebstock   Einzelpfahlerziehung Silvaner 

Er hat aber auch schon junge Weinstöcke nachgepflanzt. Walter Klippel betreibt hier noch Einzelpfahlerziehung.

Neben dem Wingert hat er drei Carports aufstellen lassen und die große Sause ging los:

  Vesper auf dem Weinberg  Vesper auf dem Weinberg

Ich glaube, wir haben insgesamt fünf verschiedene Silvaner verkostet. Das hört sich im ersten Moment vielleicht nicht viel an. Aber: Es war heiß da oben, der „Tropfen“ traf auf zuerst leeren Magen – und Walter Klippel reichte auch rustikale, leckere Speisen.

Kultur- und Weinbotschafter Walter Klippel  Vesper auf dem Weinberg

Ich staunte nicht schlecht über das Durchhaltevermögen meiner Eltern. Selbst konnte ich irgendwann nicht mehr. Aber Walter Klippels Erklärungen, Gedichte und Anekdoten waren sehr interessant. Er hat die Teilnehmer, viele waren ihm bekannt, da sie aus Schwabenheim selbst oder Nachbarorten kamen, gut unterhalten.

Kultur- und Weinbotschafter Walter Klilppel

Und auch an den Tischen entstanden interessante Gespräche.

Spannend wurde es auch, als ein großer „Vollautomater“ anrückte und direkt vor unseren Augen begann, einen Wingert mit Weißburgundertrauben zu lesen. Das ging ruck zuck. Die Reihen hoch und runter – zum Traktor – ausgeladen – weiter. Fertig. Meinen Film dazu stelle ich in einem der nächsten Posts ein.

Vollernter im Weinberg

Vollernter im Weinberg

Vollernter im Weinberg

Lesegut vom Vollernter

Zusammenfassend kann ich feststellen: Wir hatten einen herrlichen Nachmittag. Haben viel Wissen rund um den Silvaner im Speziellen, aber auch zum Weinanbau im Allgemeinen vermittelt bekommen und interessante Menschen kennen gelernt. Das Programm der Kultur- und Weinbotschafter ist so vielfältig, von Kulturthemen über Kulinarik bis hin zur Geologie – hier findet garantiert jeder eine für ihn interessante Führung. Im nächsten Jahr werden wir auf jeden Fall auch an Touren in den anderen Regionen teilnehmen.

Und hier noch ein „einfach schönes“ Motiv:

Reiter im Weinberg

Nachtrag: Was wir übrigens total erstaunlich fanden, war der direkte Weg der Trauben vom Rebstock in die Flasche ;o)

Drahtrahmenerziehung



Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Delicious Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Digg Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Facebook Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Google+ Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on LinkedIn Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Pinterest Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on reddit Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on StumbleUpon Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Twitter Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Add to Bookmarks Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Email Share 'Mit einem Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen auf den Spuren des Silvaner' on Print Friendly

Wein in Deutschland genießen - Auf Weinreise im WeinReich Rheinland-Pfalz.

Ob Weinprobe, Weinwanderung, die Kombination von Wein & Kultur , Urlaub auf dem Winzerhof oder Weinreise in einer derWeinregionen Deutschlands, das WeinReich Rheinland-Pfalz bietet Freude für Geist und Gaumen. Wein und Kulinarik werden aufs Beste in den Sterne-Restaurants oder beim Besuch einer Straußwirtschaft kombiniert